„Der Westen ist zurück“ G7-Staaten Initiative „Build Back Better World“

NEW AMERICAN CENTURY?

Spenden statt Aussetzen von Patentrechten – Megaprojekt gegen Chinas Seidenstraße

13 Juni 2021

Die G7-Nationen wollen Pekings Seidenstraßenprojekt mit einem ehrgeizigen„wertebasierten“ Infrastrukturplanentgegenwirken... Die Länder der G7-Gruppe haben Pläne für ein großes Infrastrukturprojekt für Entwicklungsländer angekündigt, um Chinas Belt-and-Road-Initiative, der sogenannten Neuen Seidenstraße,die Stirn zu bieten.

Angela Merkel lädt alle Länder zu einer „regelbasierten multilateralen Kooperation“ ein

Im Rahmen des chinesischen Projekts, das2013gestartet war und auch unter dem Namen „One Belt, One Road“ bekannt ist, werden durch Ausbau der Infrastruktur neueHandelswege nach Europa, Afrika oder in Asienerschlossen. Peking hat bislang rund200 Kooperationsvereinbarungenmit 167 Ländern und internationalen Organisationenunterzeichnet. Nach Ansicht von Experten wird das Projekt den globalen Handel deutlich ankurbeln und die Handelskosten für die beteiligten Länder um die Hälfte senken.

G7-Staaten Initiative „Build Back Better World“

Nun wollen die G7-Staaten dem chinesischen MegaprojektKonkurrenz machen.

Am zweiten Tag…

Ursprünglichen Post anzeigen 907 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s