Gibt es langfristig zu wenig Geimpfte… Stellungnahme der Bioethikkommission – 27. Oktober 2021

NEW AMERICAN CENTURY?

Ereignisse wie die aktuelle COVID-19-Pandemie sind jenseits einer möglichen persönlichen Betroffenheit immer auch kollektive Geschehnisse. Zu ihrer Bewältigung braucht es gesellschaftliche Kooperation und solidarisches Handeln der Einzelnen.
AUSTRALIEN, DAS TESTLABOR FÜR DIE NEUE westlicheWELTORDNUNG

Viele der notwendigen Bewältigungsstrategien, wie Abstandsregeln, Maskentragen, Testungen und Impfungen stellen, werden sie behördlich angeordnet, erhebliche Eingriffe in individuelle Freiheiten dar…

Alle gentherapeutischen Impfstoffe jetztstoppen



Alle gentherapeutischen Impfstoffe jetztstoppen

Alle gentherapeutischen Impfstoffe jetzt stoppen

Sich nicht impfen zu lassen, obwohl es für eine Person medizinisch möglich wäre, bedeutet daher insgesamt, sich einem solidarischen Akt zu entziehen

Impfungen helfen effizient, eine Überlastung der Intensivstationen zu verhindern…
Pflegenotstand überwinden statt Ungeimpfte schikanieren

n auch die Geimpften in einer Gesellschaft und damit ihre Rechte.

Wie nah ist der totale soziale und wirtschaftlicheZusammenbruch?

Die mRNA-Impfstoffe bringen die Menschenum

Das Covid-Zeugnis von Dr. Peter McCullough – Teil 2: uncut-news.ch Oktober 21, 2021 ByKathy Gyngell -October 19, 2021 GESTERN haben wirden…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.254 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s