„Defender Europe 2021“

NEW AMERICAN CENTURY?

Paul Linke
25.03.2021

Seit März übt die US-Armee mit der Großübung „Defender Europe 2021“ den Krieg. Etwa 31.000 Personen sollen sich daran trotz Pandemie beteiligen. Diesmal geht es strategisch um den Westbalkan- und den Schwarzmeerraum. Auch Drittstaaten wie Georgien, die Ukraine und Moldawien sind diesmal vertreten.

Wie Nato mit Ukraine und Georgien den Krieg „gegen niemanden“ übt

„Defender-Europe“ ist eine jährliche, von der US-Armee geführte multinationale gemeinsame Übung, die darauf abzielt, die „Bereitschaft und Interoperabilität“ zwischen den Streitkräften der USA,Natound anderer Partner-Staaten zu stärken. Das Manöver zeige zudem das „eiserne Engagement der USA für die Nato“, heißt es auf der Internetseite der siebten US-Armee oder der US Army Europe (USAREUR). Die USAREUR ist ein Großverband der US-Armee, die federführend die Großübung organisiert und dessen militärischer Verantwortungsbereich seit 1943 Europa und die Nachfolgestaaten derUdSSReinschließt.

Die „Defender-Europe“-Großübungen besitzen laut dem Bundesverteidigungsministerium (BMV) einen jährlich wechselnden geographischen…

Ursprünglichen Post anzeigen 775 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s