„Es geschehen schreckliche Dinge“

„Es läuft etwas schrecklich falsch in der Welt. Was jetzt geschieht, geschieht weltweit.“

Posted on May 21 2021 by 
Franz-Bernhard Nolte 
Facharzt fuer Allgemeinmedizin
Diplom Psychologe  

Kardiologe Dr. Peter McCullough erzählt, warum er „zutiefst besorgt“ ist über die Art und Weise, wie die Welt mit dem Virus umgegangen ist.”  

Die Idee, Patienten mit COVID-19 zu behandeln, sei „weltweit in Vergessenheit geraten ist.”  

“Wir haben nie wirklich etwas über die Behandlung von Kranken gehört.” 

“Irgendetwas stimmt nicht,”  

„Es läuft etwas schrecklich falsch in der Welt. Was jetzt geschieht, geschieht weltweit.“

„Das ist wirklich schockierend.”

“Es geschehen schreckliche Dinge“.

 “85 % der COVID-Todesfälle hätten verhindert werden können,”

Children’s Health Defense

21. Mai 2021

Fox News Kommentator Tucker Carlson interviewte Dr. Peter McCullough

McCullough, Berater, Kardiologe und stellvertretender Leiter der Medizin am Baylor University Medical Center in Dallas, Texas.

Dr. Peter McCullough, Berater, Kardiologe und stellvertretender Leiter der Medizin am Baylor University Medical Center in Dallas, Texas.

McCullough ist bekannt dafür, dass er zu den fünf meistpublizierten medizinischen Forschern in den USA gehört. top five most-published

McCullough published seine ersten Erkenntnisse darüber, wie man COVID-Krankenhausaufenthalte und Todesfälle verhindern kann, im August 2020 im American Journal of Medicine. Bis heute ist seine Arbeit die am häufigsten heruntergeladene und genutzte Arbeit während der Pandemie aus dem American Journal of Medicine.

McCullough, der viele COVID-Patienten behandelt hat, sagte Carlson, dass die Idee, Patienten mit COVID-19 zu behandeln, „weltweit in Vergessenheit geraten ist“.

McCullough sagte:

Es gibt wirksame ambulante Behandlungen, sagte McCullough, darunter monoklonale Antikörper wie Regeneron und intrazelluläre Antiinfektiva wie Hydroxychloroquinhydroxychloroquine.

„Was mich frustriert hat, war, dass wir im Medienzyklus nur von der Eindämmung der Ausbreitung gehört haben, und später dann von der Impfung. Wir haben nie wirklich etwas über die Behandlung von Kranken gehört.“

Hätte man sich mehr auf die Behandlung kranker Patienten konzentriert, so McCullough, hätte eine frühe Behandlung bis zu 85% der COVID-Todesfälle verhindern können.

Stattdessen, so McCullough, gebe es eine „unglaubliche Unterdrückung der Frühbehandlung in der medizinischen Literatur“ für COVID.

McCullough weist auf den „Surgisphere scandal“ hin, bei dem The Lancet eine gefälschte Arbeit einer skizzenhaften US-Firma namens Surgisphere veröffentlichte, die fälschlicherweise andeutete, Hydroxychloroquin könne Menschen, die mit COVID ins Krankenhaus eingeliefert wurden, schaden.

McCullough sagte: Das Lancet gab einen Widerruf published a fake paper heraus, der nur besagte, dass es die Daten nicht verifizieren konnte, aber es entschuldigte sich nicht und erklärte auch nicht, wie das Papier veröffentlicht wurde oder welchen Einfluss es weltweit auf die frühe Behandlung von COVID gehabt haben könnte

Diese Arbeit wird mit der Genehmigung von Children’s Health Defense, Inc. vervielfältigt und verbreitet.

Arzt bei Tucker Carlson Today: „In Skandinavien geschehen schreckliche Dinge“.

uncut-news.ch

Mai 21, 2021

Irgendetwas stimmt nicht, sagte der Arzt Peter McCullough kürzlich in der Sendung Tucker Carlson Today.

Er wies darauf hin, dass im April in Queensland in Australien ein neues Gesetz über die Verwendung von Hydroxychloroquin verabschiedet wurde. Wenn Ärzte versuchen, Corona-Patienten mit diesem Medikament zu helfen, gehen sie für sechs Monate ins Gefängnis.

„Was!“, antwortete Moderator Tucker Carlson erstaunt. „Warum?!“

Irgendetwas stimmt nicht, wiederholte McCullough.

Er wies darauf hin, dass die Australier seit 14 Monaten in Angst leben und unter drakonischen Abriegelungen leiden.

Und welche Richtlinien hat die australische Arzneimittelbehörde TGA für die Behandlung von Corona herausgegeben?

Verwenden Sie kein Hydroxychloroquin, verwenden Sie kein Ivermectin, verwenden Sie keine Steroide usw.

„Was sollten Sie also tun?“, fragte McCullough. „Die Antwort? Nichts.

Carlson fragte ihn, wie die australische Aufsichtsbehörde bereits wissen kann, dass Hydroxychloroquin keine wirksame Behandlung für Corona ist. Das können sie nicht wissen, antwortete der Professor.

„Es läuft etwas schrecklich falsch in der Welt. Was jetzt geschieht, geschieht weltweit.“

Er sagte, dass besorgte Ärzte und Krankenschwestern berichten, dass ältere Menschen in Skandinavien buchstäblich euthanasiert werden. „Es geschehen schreckliche Dinge“, sagte er.

„Das ist wirklich schockierend“, sagte Carlson.

“I can tell you I am not recommending pregnant women get the vaccine,” Dr. McCullough says

Dr. Peter McCullough claims ’something has gone off the rails‘ with treating COVID

Cardiologist tells ‚Tucker Carlson Today‘ why he is „deeply concerned“ with the way the world has treated the virus

Video

Video

https://www.youtube.com/watch?v=yQKobdyZtpQhttps://www.youtube.com/watch?v=F7cLxs8fNq8

https://www.foxnews.com/politics/dr-peter-mccullough-tells-tucker-carlson-today-the-world-has-gone-off-the-rails-with-treating-covid-19

https://www.youtube.com/watch?v=F7cLxs8fNq8https://www.youtube.com/watch?v=DXsaZ414AsY

Tucker Carlson interviewt Dr. Peter McCullough:

Wo bleibt das Gespräch über COVID-Behandlungen?

Dr. Peter McCullough, Autor des am häufigsten heruntergeladenen Artikels des American Journal of Medicine über COVID-Behandlungen, schätzt, dass 85 % der COVID-Todesfälle hätten verhindert werden können, wenn sich Gesundheitsbeamte, Politiker und Ärzte weniger auf Impfstoffe und mehr auf frühzeitige präventive Therapien konzentriert hätten.

LifeSiteNews has been permanently banned on YouTube.

Fri May 21, 2021

https://www.lifesitenews.com/news/tucker-carlson-interviews-dr-peter-mccullough-where-is-the-conversation-about-covid-treatments

May 21, 2021 (Children’s Health Defense) – In the segment below on “Tucker Carlson Tonight,” Fox News commentator Tucker Carlson asks, “Where is the conversation about the treatment of COVID-19?”

Carlson interviewed Dr. Peter McCullough, consultant, cardiologist and vice chief of medicine at Baylor University Medical Center in Dallas, Texas. McCullough is known for being one of the top five most-published medical researchers in the U.S.

McCullough published his first findings on how to stop COVID hospitalizations and deaths in the American Journal of Medicine in August 2020. Today, his work remains the most downloaded and utilized paper during the pandemic from the American Journal of Medicine.

McCullough, who has treated many COVID patients, told Carlson there’s “been a global oblivion” to the idea of treating patients with COVID-19. There are effective outpatient treatments, said McCullough, including monoclonal antibodies such as Regeneron and intracellular anti-infectives including hydroxychloroquine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s